Fête de la Musique 2017

Am 21. Juni 2017 saßen wir in der Langen Laube 2 wieder einmal in der ersten Reihe:
Denn direkt zu unseren Füßen fand die alljährliche Fête de la Musique statt.

Herrliche sommerliche Temperaturen, freier Eintritt, 35 Bühnenstandorte und ein derartig breites Musikproramm, dass rund 100.000 Musikbegeisterten von 8 bis 80 Jahren, von ganz im Stile nach Kollegah-Beats hiphoppenden Teengangster-Rappern über salsa- und sambahüftschwingenden Neo-Latinos, langbärtig biertrinkenden und fußwippenden Jazzliebhabern bis hin zu einst wild- und dichtbemähnten, mittlerweile (oft dem Alter geschuldeten) akkurat kurzhaarbeschnittenen Altrockern verzückt die Ohren klingelten. Auch uns!

In unserem „Wohnzimmer“ auf dem Goseriede-Platz präsentierte sich nämlich wie in den Vorjahren beim „Cirque Electrique“ Hannovers elektronische Musikszene. Ca. 30 DJs legten auf, Live-Acts und coole Beats sorgten dafür, dass uns in der Langen Laube 2 an diesem Tag zu allem gelüstete – nur nicht zum Arbeiten.

Aber dafür haben wir ja nun wieder ein Jahr Zeit!

Beitrag von: Liza Peter, Geschäftsführerin, Dienstwerk Hannover GmbH, Lange Laube 2, 30159 Hannover