Beachvolleyball-Cup 2016

Alle Jahre wieder ist am Steintor Beachvolleyball-Time und 2016 bereits zum 22. Mal. Für drei Tage – 29. April bis 1. Mai verwandelte sich der Pflasterplatz zum „Sandmeer“. Dazu wurden etliche Tonnen Sand herangeschafft und drei Spielfelder angelegt, umrahmt von Tribünen, Imbissständen und Aktionsflächen. Die trotz kühler Temperaturen zahlreichen Zuschauer konnten spannende Matches verfolgen und hatten jede Menge Spaß dank eines tollen Rahmenprogramms mit Musik, coolen Drinks und leckeren Snacks. Für Partystimmung auf den Spielfeldern und den – wie immer kostenlosen –  Zuschauerrängen sorgte zusätzlich die mitreißende und lockere Moderation.